Frau Holle, bitte laß‘ es schneien!

Kaum lag ein wenig Schnee und ließ den Blick aus dem Fenster auf winterliches Weiß fallen, ist die Pracht auch schon wieder vorbei und durch graues Regenwetter abgelöst. Zum Ende der Woche soll es ja wieder kälter werden, da bleibt die Hoffnung auf Spaziergänge in kalter Winterluft und anschließendem Zusammensitzen im warmen Wohnzimmer mit heißem Pharisäer.

Vielleicht läßt sich Frau Holle ja locken:

Frau-Holle-2Meine Frau Holle ist eine sehr alte Frau, weise und deshalb blau gewandet. Sie lebt schon viele Jahre bei uns und ist in der Zeit entstanden, als unsere Kinder noch viel zu klein waren für Pharisäer und stattdessen Märchen vorgelesen bekamen.

Frau-HolleIch finde ja, dass sie wunderbar zu diesem blauen Sonntag passt!

Frau-Holle-3Genießt den Rest-Sonntag!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

2 Gedanken zu „Frau Holle, bitte laß‘ es schneien!

  1. Beate

    Liebe Nana,

    schön, dass du sie magst, hier wird sie auch sehr geliebt… weil sie so sehr an die Kindheit meiner Kinder erinnert und ich finde, sie ist mir gut gelungen. Besonders die Frisur und die Schürze auf dem Rücken…..
    Lieben Gruß!
    Gabrielle

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.