Räucherfisch

Im Jahr 1808, vor über 200 Jahren, ist diese Radierung entstanden, die einen Hamburger Fischhändler beim Anpreisen seiner Ware zeigt. Christoffer Suhr, ihr Schöpfer, war nicht nur ein zu seiner Zeit bekannter Portraitmaler, sondern verewigte auch zahlreiche Hamburger Szenen und Stadtansichten und schuf zusammen mit seinen Brüdern das bis heute beliebte Genre der Hamburgensie.

Fliegender-HändlerIm Mai 2011 verwendete die Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek das Blatt auf dem Titel ihres Veranstaltungsflyers – der heutige Beitrag verdankt sich also meinem Sammeltrieb und meiner Vorliebe für Gedrucktes. (Um ein kleines Privatmuseum zu besitzen, muss man keineswegs viel Geld ausgeben; oft reicht es einfach, die Augen offen zu halten!)

Mehr Fische wie immer am Freitag bei andiva!

Habt es warm und gemütlich!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>