Schlagwort-Archiv: Hamburger Hafen

hafentörn

Einen Segeltörn – oder einfach Törn  – nennt man eine Fahrt mit einem Segelschiff. Und da in Hamburg viele schöne Traditionssegler liegen, z.B. im Museumshafen Oevelgönne  oder in der Hafencity im Sandtorhafen, habe ich meiner neue Kollektion an Täschchen den Namen hafentörn gegeben.

Gestern habe ich Euch ja schon ein Motiv gezeigt, und heute gibt’s ein Stiftemäppchen mit einer gestickten Ketsch; der Link führt Euch zur Wikipedia, wo dieser spezielle Schiffstyp erläutert wird.

TestbildUnd es werden noch viele folgen …

Morgen gibt’s aber erst einmal wieder Fisch (weil Freitag ist).

Bis dann,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Containerblau

Gestern war im Hamburger Hafen die jährliche Parade der Traditionsschiffe, die man normalerweise nur vertäut an ihren Liegeplätzen bewundern kann. Ich hab fleißig fotografiert, aber für den blauen Sonntag passt jetzt nur das Bild der Container, sozusagen als moderner Vorgeschmack:

ContainerGenießt den blauen Himmel und habt einen schönen Sonntag,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Stör = Fisch

Im Hamburger Hafen, in der Nähe des Hamburger Fischmarktes, habe ich vor einigen Jahren dieses Foto aufgenommen. Beim Stöbern in alten Bildern fiel es mir wieder in die Hände.

KaviarKontorDer Störrogen, eben Kaviar genannt, wird importiert und von hier weiterverkauft. Ich persönlich mag keinen Kaviar essen und das einzige, was ich an diesem Kontor mag, ist das schöne Schwarz-Weiss-Bild mit dem herrlichen Stör darauf. Auch wenn der Stör ein Raubfisch ist, mag ich ihn lebendig lieber.

Wie immer am Freitag verlinke ich meinen Freitag-Fisch bei andiva!

Viele Grüße

Eure-Gabrielle_Unterschrift