Schlagwort-Archiv: Kissen

Ganz schön schräg …

Ein Segler auf der abgelegten Jeans des Juniors, in der Ecke platziert, damit die Stickerei nicht zu sehr abwetzt:

SitzkissenEine Stunde Zeit und eine Füllung aus Schaumstoff – so lebt die alte, abgewetzte Jeans weiter und ich werde es ein wenig bequemer haben, wenn das Wetter wieder erlaubt, auf der Terrasse zu sitzen.

Sonntagsgrüße!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Mein Erinnerungskissen

Meine Vorliebe für alte Oberhemden kennt Ihr ja …

Und aus den Stücken, die nach dem Täschchen übrig geblieben waren, ist jetzt ein Kissen entstanden. Es steckt wirklich viel Stoff in so einem Männerhemd!Hemden-Kissen

Den nötigen Pep bekam es durch die aufgestickten Koordinaten (deren Bedeutung sich nur Eingeweihten erschließen) und die Paspel, beides passend zu den Farben des Hemdes.

Wie das Täschchen ist auch beim Kissen der dünne Hemdenstoff mit Thermolan unterfüttert und den Reissverschluß, den ich normalerweise einnähe, konnte ich mir dank der Knopfleiste sparen. Das Kissen ist 40 x 40 cm groß und wird jetzt erst einmal mein Sofa zieren.

Einen schönen Augustabend,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

 

p.s.:  Diesen Beitrag habe ich zur Abwechslung mal wieder bei Scharly Klamotte in seinem Kopfkino verlinkt. Da stöbere ich selbst immer gerne einmal! Und viele andere Oberhemden-Ideen findet Ihr bei Suschna!

Blaues Farbnäpfchen

Recycling at it’s best! Unsere in die Jahre gekommenen Gartenmöbel-Polster gefielen mir nicht mehr und sollten schon lange neue Bezüge erhalten. Gestern beim Kleben des Farbenkranzes kam mir dann spontan die Idee:SitzkissenIn den nächsten Tagen sollen sich dem blauen Farbnäpfchen noch viele andere Farben gesellen.

Sitzkissen_2Auf die dicke quadratische Schaumstoffeinlage des alten Kissen habe ich eine große Küchenschüssel gelegt und die Kontur nachgezeichnet; mit meiner Schneiderschere konnte ich sie dann problemlos in die runde Form bringen.

Auf der Unterseite ist ein Reissverschluß eingearbeitet, so dass ich den Bezug bei Bedarf leicht wechseln und waschen kann.

Demnächst Photos vom ganzen Set!

Einen lieben Gruß,

Eure Gabrielle

p.s. Ihr findet mein Farbnäpfchen-Kissen auch beim Creadienstag!

 

 

 

“Kaffeepause!”

… ruft mein kleiner Drache und setzt sich dabei demonstrativ auf mein Kaffeekissen.

Er spürt genau, wenn ich ungeduldig und gereizt werde – ich habe sicher nicht “hier!” gerufen, als Geduld verteilt wurde.

Kaffeekissen-mit-LucienLucien verlangt aber sehr viel Geduld von mir, sonst ist er traurig, und wer kann schon einen solchen Anblick ertragen?

Und schließlich ist eine Tasse Kaffee mit Sahnehaube eine sehr willkommene Abwechslung!KaffeedoseWenn Euch das Kissen gefällt – schaut bei meinem DaWanda-Shop vorbei!

Habt es fein!

Eure Gabrielle

PS: Noch ein kleiner Film zu meinem Kaffee-Kissen:

Fisch am Freitag

Ich mag Fische – sehr sogar! Diese hier sind gestickt und sollen das Auge erfreuen:Kissen-Fische-2

Bei andiva gibt es diese Aktion schon sehr lange. Anfangs fragte ich mich, wie ich jede Woche eine fischige Idee finden sollte, aber mein Ideen-Fundus ist inzwischen recht groß und wird sicherlich für eine recht lange Zeit vorhalten.

Es wird Fisch in jeder Form geben, nur nicht gebraten oder gekocht!

Das Kissen findet Ihr übrigens hier in meinem Dwanda-Shop.

Ein schönes Wochenende,

Eure Gabrielle

PS: Wie findet Ihr mein kleines Fischkissen-Video?