Schlagwort-Archiv: quilten

Der 365 Tage-Quilt

Damit Ihr nach der Reihe von Dinosaurier-Beiträgen nicht denkt, ich sei vollständig in der Prähistorie verschwunden, will ich heute zur Abwechslung wieder mal von meinen Quilt-Projekten berichten.

Die Aktion “Ein Jahr – eine Decke” nähert sich allmählich ihrem Ende – und bevor ich ohne Projekt dastehe, fange ich doch lieber rechtzeitig etwas Neues an! Diesmal gefiel mir der Aufruf von Uli auf ihrem Blog Das Königskind, und natürlich habe ich sofort mit den ersten Blöcken begonnen:

Quadrate-1

Dreiecke-1Meine Blöcke sind 20 x 20 cm groß und bestehen aus jeweils vier Dreiecken –  nach dem Zusammennähen bleiben dann je 18 x 18 cm übrig.

Wie Ihr seht, hab ich Ulis Idee ein wenig abgewandelt und nähe nicht 361 quadratische Blöcke, sondern 360 Dreiecke; die  Decke bekommt dann noch einen Rand und wird so etwa 182 x 200 cm groß werden.Dreiecke-Naehschablone

Hier seht Ihr übrigens meine Nähschablone für die Dreiecke; es ist etwas einfacher als beim English Paper Piecing, denn ich kann meine Stoffreste mit der Maschine zusammennähen.

Soweit also meine Abschweifung ins Private; morgen werde ich noch einmal zu den Dinosauriern zurückkehren …

Viel Spaß!

Farben, Farben!

kissen_ausschnitt

kissen_obenDas beste Mittel gegen graue Regentage ist das Nähen bunter Quilts. Vernunftbegabte Menschen (hierzu zähle ich Quilterinnen und andere Patchwork-Enthusiasten) werden mir sicherlich beipflichten.

Abweichende Auffassungen – wenn sie denn überhaupt geäußert werden – sollten einfach ignoriert werden. Meiner Erfahrung nach stammen sie in der Regel sowieso von Ehemännern und sind schon deshalb irrelevant.

Das Kissen auf dem Photo ist 70 x 70 cm groß und schmückt jetzt ein Kinderzimmer. Die Anregung stammt von der Webseite blue elephant stitches.

Ein Jahr – eine Decke: es geht weiter

In meinem letzten Beitrag zu diesem Thema hatte ich Euch die Stapel der einzelnen Sterne gezeigt, die ich vorbereitet hatte – jetzt bin ich schon recht weit damit gekommen, sie zusammen zu nähen:

decke_rueckseite_I

Damit noch ein wenig  Spannung erhalten bleibt, habe ich das Top von hinten gegen das Licht photografiert!

Die bunten Stoffe stammen ja zum großen Teil aus den Tauschaktionen von Kristina und Frau Waldmeisterin. Vielleicht erkennt ja jemand seine Stoffe wieder!

sternendecke_ausschnitt