Schlagwort-Archiv: sommer mail art

Heidelbeeren á la carte!

Gestern kamen die letzten Sommerfrüchte: von Anke gab es Heidelbeeren, nach der beigefügten Liste auch Blaubeeren, Mollbeeren, Wildbeeren, Bickbeeren, Schwarzbeeren, Heubeeren, Zeckbeeren, Moosbeeren und Waldbeeren genannt.

Karte-7 Danke, Anke!

Und jetzt bitte alle noch einmal für das Abschlussfoto aufstellen und lächeln:

Alle-KartenWelch hübscher Fruchtsalat, guten Appetit!

Habt’s lecker,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Apfelpost

Aus der Schweiz kam gestern Nachmittag die schöne Karte mit einem Apfelgruß. Beigefügt war ein Rezept für eine Winter-Apfel-Konfitüre mit Marzipan. Das werde ich ganz sicher ausprobieren, denn ich liebe Marzipan! Und außerdem sind Äpfel ja so was von gesund …

Karte-6Auf der Rückseite der Karte prangte diese schöne griechische Briefmarke, die Veronika extra für mich ausgesucht hat, passend zu meinen Melonen-Karten. Eine tolle Idee, herzlichen Dank!

Melonen-BriefmarkeDie sommerlichen Grüße reiche ich an Euch weiter. Lasst Euch die gute Stimmung nicht durch Regenwetter vermiesen!

Liebe Grüße

Eure-Gabrielle_Unterschrift

 

 

 

Herr von Ribbeck …

… auf Ribbeck im Havelland,
eine Postkarte in seinem Briefkasten fand …

Gestern erhielt ich diese gehäkelte Birne, im Hintergrund der Text des Fontane-Gedichts. Was für eine tolle Idee und für eine hübsche UmsetzungKarte-5!

Ich danke Dir ganz herzlich, liebe Petra! Birnen gehören zu meinen Lieblingsfrüchten, besonders als Birne Helene-Torte.

Es grüßt Euch

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Brombär im Brombeerbusch

Von Karen aus Wiesenbach kommt diese schöne Karte. Herzlichen Dank, Karen! Woche für Woche wächst meine Sammlung und ich finde es sehr schade, dass die Aktion schon in drei Wochen zu Ende sein wird. Ich könnte mich gut an diese kleinenen Überraschungen in meinem Briefkasten gewöhnen.Karte 4

In Innern der Klappkarte ist ein sehr leckeres Rezept für Brombeersirup zu finden, nur leider, leider, wachsen in meinem Garten keine Brombeeren …

Schöne Grüße aus Hamburg,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Erdbeere, gehäkelt, auf Klee

Von der Wollzeitmama kam gestern diese sehr schöne und sehr aufwändig gestaltete Karte. Ganz herzlichen Dank, liebe Kreszentia! Ich stelle mir gerade die Frage, ob man Erdbeerblüten auch essen kann. Auf alle Fälle könnte die Erdbeerzeit gerne noch ein wenig andauern!Karte-3Genießt diesen herrlichen Sonnentag – und vielleicht gibt’s ja Erdbeerkuchen bei Euch.

Liebe Grüße,

Eure-Gabrielle_Unterschrift