Schlagwort-Archiv: Stickerei

Ganz schön schräg …

Ein Segler auf der abgelegten Jeans des Juniors, in der Ecke platziert, damit die Stickerei nicht zu sehr abwetzt:

SitzkissenEine Stunde Zeit und eine Füllung aus Schaumstoff – so lebt die alte, abgewetzte Jeans weiter und ich werde es ein wenig bequemer haben, wenn das Wetter wieder erlaubt, auf der Terrasse zu sitzen.

Sonntagsgrüße!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Nadelbüchlein

Vom Sticken schreibe ich oft genug in meinem Blog – wie sollte es auch anders sein, schließlich habe ich eine 15-Nadel-Stickmaschine und verkaufe unter anderem Stickdateien in meinem Download-Shop.

Aber angefangen habe ich mit Handstickereien, schon als Kind. Später schenkte mir meine Zwillingsschwester ein Vorlagenbuch für Kreuzstichmotive, und als meine Kinder klein waren, habe ich oft abends noch eine Stunde gestickt.

Und da das Thema Nadelkissen und Nadelbüchlein gerade aktuell ist, habe ich einmal einige Teile aus der Zeit herausgekramt. Die ersten beiden sind Nadelbüchlein, die ich für meine beiden Söhne gemacht hatte:

Nadelbüchlein-Kinder

Diese Geschenke waren pädagogisch mehr oder weniger geschickt getarnte Versuche, die Jungen zur Selbstständigkeit zu erziehen; nicht ganz ohne Erfolg, immerhin sind sie heute in der Lage, Knöpfe selbst anzunähen …

Nadelbüchlein-Kinder-innen

Das Nadelkissen war für mich selbst bestimmt und dient heute meinen Quilt-Nadeln als Heimat:

Nadelkissen-mit-geometrischem-Kreuzstichmuster

Es sieht ja auch fast aus wie eine winzige Patchworkarbeit!

Liebe Grüße,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Ein Nikolausschuh aus Tausendundeiner Nacht

Sehe ich schöne Schuhe, habe ich immer ein leises Rufen im Ohr: “Kauf mich!” …

Diese aber sind selbst genäht und bestickt – inspiriert von Erinnerungen an einen prächtigen, illustrierten Band mit Märchen aus Tausendundeiner Nacht:

SchuhFür dieses Einzelstück habe ich eine ganz besondere Verwendung geplant, ich werde ihn nämlich zum Nikolaustag bereitstellen und bin jetzt schon gespannt, wie meine drei Männer darauf reagieren werden.

Falls Euch die Idee gefällt und Ihr den Schuh nachnähen wollt, müsst Ihr Euch nur ein paar Tage gedulden, bis ich das E-Book fertig habe – für alle, die eine Stickmaschine haben, einschließlich der Stickdateien!

Traumhafte Grüße,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Das große Gruseln

Nach den schönen Tagen ist das Wetter jetzt herbstlich-gruselig geworden – von meiner Stimmung werde ich jetzt besser nicht schreiben.  Stattdessen werde ich jetzt meine gruselige Gedankenwelt positiv nutzen und einen Halloween-Post verfassen:

set_aufnaeher_1-4Vier nächtliche Blicke aus dem Dachfenster …

… als runde Aufnäher. Gestickt auf Reflektionsfolie sind sie nicht nur ein schicker Hingucker, sondern fallen besonders im Straßenverkehr auch auf!

Aufnaeher-4---Hexe

Wer sie nachsticken will, findet die Dateien in meinem Embroidery Shop, und wer nicht selbst sticken will, kann die Aufnäher auf Dawanda erwerben.

Gruselige Grüße,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Coole Dinosaurier

“Die sind aber cool!” sagte der Jüngste meiner Freundin neulich, als er meine gestickten Dinosaurier sah. Da ich morgen zum Kaffee eingeladen bin, habe ich schnell zwei Hüllen für Kühlkissen genäht. Zwei Kissen für zwei Jungs – ich hoffe, die beiden können sich einigen.

Dino-Kühlkissen-1

Und sollte es doch zum Streit kommen, können eventuelle Blessuren ja immerhin gleich gekühlt werden …

Dino-Kühlkissen-2

Hier seht Ihr mein Werk von der Rückseite; die Kühlkissen, ordnungsgemäß im Tiefkühlfach gelagert, werden bei Bedarf ganz einfach und schnell eingeschoben.

Dino-Kühlkissen-3Passt doch ganz gut für Ankes creadienstag! Aber nun freu ich mich auf morgen.

Schöne Grüße

Eure-Gabrielle_Unterschrift