Schlagwort-Archiv: Stickmotiv

Ein Beitrag zur Ordnung …

… meiner Sammlung von Häkelnadeln war schon lange fällig.

Seit den obligatorischen Topflappen-Häkeln in meiner Kindheit war der Wert meiner Häkelnadeln an meiner persönlichen Handarbeitsbörse auf das Niveau von Ramschanleihen gesunken – man hält sie für wertlos, bewahrt sie aber dennoch auf …

Als vor einiger Zeit im Netz so ein kleiner Hype um gehäkelte Blumen und Herzchen war, musste ich das dann natürlich doch einmal probieren. Und jetzt soll es eine Mütze werden und ich habe mir das Garn und die passende 8er-Nadel zum Geburtstag schenken lassen.

Und damit alles seine Ordnung hat (in diesem Fall: die Häkelnadeln die ihre), benutzte ich kurzerhand eine der Probestickereien aus der neuen Kollektion -

Haekelnadelheftchen-aussenund nähte meinen Häkelnadeln ein Zuhause:

Haekelnadelheftchen-innenIst hübsch und praktisch und wird daher verlinkt bei greenfietsenhandmadeontuesday, dienstagsdinge und bei TT – Taschen und Täschchen.

Ordentliche Grüße,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Alle Nadelkissen …

… aus Milas Aktion sind inzwischen getauscht, und jeder darf jetzt das Geheimnis “Wer hat was genäht?” lüften. Meine Adressatin war Katala, und sie hatte mir ein paar Hinweise gegeben: robust sollte es sein und für den Gebrauch drinnen im Hause wie draußen in der Natur geeignet.

Also hatte ich die Idee, es ein wenig nach Wald und Wiese aussehen zu lassen. Was passt besser dazu als das Stück groben Leinens aus meiner Restekiste?Nadelkissen-4Die Schachtel mit Stickgarnen stammt aus der Zeit, in der ich für meine Kinder mit der Hand Bilder stickte, und ich liebe dieses selbstgemachte Schatzkästlein. Es ist immer noch gut gefüllt und wartete schon lange darauf, wieder einmal verwendet zu werden.Stickgarne-zum-NadelkissenDie Zeichnung war ein erster Entwurf, sie wurde später zu der Postkarte, die ich Katala dann beigelegt habe: Karte-zum-Nadelkissen

Und ich muß sagen, dass das Zeichnen auf Papier doch um Einiges leichter ist als die Umsetzung als Stickerei auf das grobe Leinen.Nadelkissen-DetailHase und Igel trafen sich also im hohen Gras und zwischen den Blumenstängeln, der Hase klugerweise im Schutz des Riesenpilzes, und was sie miteinander besprochen haben, darf ich Euch nicht verraten …

Das Kissen hab ich mit einer Mischung aus Schafwolle und Kirschkernen gefüllt, so dass es schön formstabil ist und schwer genug, um nicht vom Gartentisch fortzuwehen;  geschlossen habe ich es von unten , damit die Rundung nicht durch die letzte Naht gestört würde. Nadelkissen-2Ich hoffe, es wird Katala noch oft beim Nähen begleiten! Ich hab ganz viel Geduld und Liebe hineingesteckt und auch selbst ganz viel Spaß bei der Planung und Umsetzung gehabt!

Mein großer Dank geht auch an Mila für die Idee zur Aktion und die viele Mühe!

Eine schöne Woche Euch allen!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

 

Ich habe ihn sehr geliebt …

… meinen Alpaca-Pullover. Aber irgendwann hatte der Zahn der ewig nagenden Zeit ihm dann doch den Rest gegeben, und außerdem war ich – wenn ich ganz ehrlich bin – auch ein wenig aus ihm herausgewachsen.

Also gönnte ich ihm einen Ausflug in die Waschmaschine, zusammen mit den Handtüchern bei 60° C, und anschließend war er so prächtig verfilzt, dass er sich jetzt in eine supergute Wärmeflaschenhülle verwandeln konnte.

Die ehemalige Kragenkante habe ich oben am Einfüllstuten gegengenäht, so lässt sie sich beim Einfüllen des Wassers ganz einfach zurückkrempeln, sorgt anschließend aber wieder für einen kuscheligen Abschluß.

Wärmeflaschen-BezugDer kleine Bär stammt aus meiner Stickdateien-Serie “Stofftiere” und ich fand ihn sehr passend für die braune Hülle.

Wärmeflaschen-Bezug-RSWie Ihr sehen könnt, habe ich auf der Rückseite eine Art Hotelverschluß eingearbeitet, so lässt sich die Wärmeflasche ohne Probleme herausnehmen.

Habt es warm!

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Delfter Blau

Heute gibt’s eine schöne Delfter Kachel, denn deren traditionelles Blau darf in keiner Blau-Sammlung fehlen:

KachelAußerdem wirkt die Stimmung doch recht herbstlich und passt zur Jahreszeit, auch wenn draußen gerade prächtig die Sonne scheint.

Und weils so schön passt, zeige ich Euch auch schnell noch einige Stickdateien aus meinen Delfter-Kacheln-Serien:Delfter-Kacheln-Motiv-11-14 Diese und noch andere Motive findet Ihr in meinem Stickdateien-Shop. Klickt einfach einmal rein!

Nun koche ich mir eine Tasse Tee, und die trinke ich natürlich aus einer blauen Tasse …

Einen schönen Sonntag Euch allen,

Eure-Gabrielle_Unterschrift

Lesezeichenfisch-am-Freitag

Als Aquarium dieses gestickten “Silberfisches” dient ein Lesezeichen. Mit einem Klettband an der Rückseite lässt es sich fixieren, so dass es nicht herausrutschen kann.
Lesezeichen

 

Ein kleines, schnell genähtes Geschenk – und oft kann es sogar Geschenkpapier und Schleifenband dekorativ ersetzen.

Sonnige Grüße, speziell an andiva,

Eure-Gabrielle_Unterschrift